Über Coaching

Jeder coached. Jeder kann es und hat es auch schon einmal getan. Coaching-Angebote schiessen wie Pilze zum Boden raus, höre oder lese ich ab und zu in Posts. Diesen Eindruck kann man schnell einmal bekommen. Doch Coaching will gelernt sein. Coaching ist eine Haltung.

Im Coaching geht es darum, den Menschen dazu zu befähigen, seine Ziele und Lösungswege in sich selbst zu entdecken – um diese mit seinen eigenen Ressourcen nachhaltig umsetzen und erreichen zu können.

Das tolle daran ist, nicht ich als Coach verändere meinen Gesprächspartner, sondern der Mensch vor mir, verändert sich selbst. Das heisst, er ist zu jeder Zeit ganz bei sich. Nichts geht in eine andere Richtung, als die, die er will. Ich unterstütze und begleite Menschen herauszufinden was sie wollen.

Integrales Coaching

«»
Was unbewusst ist, steuert uns. Im Bewusstsein liegt die Wahlfreiheit und Schöpferkraft.

Der integrale Ansatz bezieht alle Ebenen des menschlichen Seins mit ein. Das heisst der körperlichen, geistigen, emotionalen und seelischen Ebene, um in Kontakt mit unbewussten Aspekten eines Themas zu kommen und diese in die bewusste Lösungsfindung integrieren zu können.

Sie und ich

Die Lösung liegt immer bei Ihnen. Dennoch habe ich als Coach eine klare Aufgabe. Ich kann mit Fragen, mit Perspektivenwechsel, mit Ressourcensicherungen, Bewusstseinserweiterung und mit kreativen Überraschungsmomenten den Anstoss für Ihre Lösungswege geben. Ich bin somit für den Prozess verantwortlich und Sie sind für den Inhalt zuständig.